Über uns 

Gründung

Unsere Gemeinde in Setterich existiert schon seit 1978 am gleichen Standort. Viele kennen sie als die „Moschee Wolfsgasse“. Damals wurde die ehemalige Tankstelle vor Ort zur Moschee umgebaut. Im Jahre 1998 wurde das Gebäude jedoch aus Platzmangel abgerissen und an ihre Stelle trat ein Neubau, der 2002 bezogen werden konnte.

 

Die Eintragung in das Vereinsregister vollzog sich jedoch erst viel später im Jahre 2005 unter dem Namen „Türkischer Integrations- und Bildungsverein in Setterich e.V.“ (TIBVS).

Der TIBVS ist ein selbstständiger, gemeinnütziger Verein und versteht sich parteipolitisch neutral. Er gehört dem Landesverband der Islamischen Kulturzentren Nordrhein-Westfalen e.V. an. Der bundesweite Dachverband VIKZ ist der älteste islamische Dachverband und wurde im Jahre 1973 gegründet.

Tätigkeiten

Der TIBVS bietet religiöse, kulturelle und soziale Dienste an. Er gewährleistet Musliminnen und Muslimen vor Ort die allumfassende Religionsausübung und kümmert sich um ihre religiösen Belange und Bedürfnisse.

Mit unseren sozialen Diensten ermöglichen wir insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Mit unseren Aktivitäten leisten wir einen Beitrag zu ihrer Integration und Bildung.

Mehr über unsere Dienste >> UNSERE TÄTIGKEITEN

Netzwerk

Das friedliche Zusammenleben in unserer Stadt in gegenseitiger Achtung und Respekt sowie die Förderung des Gemeinwohls sind wichtige Grundsätze in unserer täglichen Arbeit. Daher pflegen wir den Austausch mit unserer Stadt und der Stadtgesellschaft.

 

Wir sind Mitglied in der Interessengemeinschaft Settericher Ortsvereine (IGSO) und gestalten diverse Aktivitäten mit Moscheegemeinden, Kirchen, Vereinen in der Region und dem Begegnungszentrum Haus Setterich.