• TIBV Setterich e.V.

Informationen zur Ausgangssperre

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Brüder, liebe Schwestern,


diese Nacht um 00:00 Uhr treten die Änderungen des Bundes-Infektionsschutzgesetzes in Kraft. Dies führt zu einer Ausgangssperre zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr. Die Städteregion Aachen ist davon betroffen, weil der Inzidenzwert momentan über 100 liegt.


Für unsere Gemeinde bedeutet dieses Gesetz, dass das Nachtgebet (Yatsı) und das Teravih-Gebet ab dem 24.04.2021 nicht weiter gemeinschaftlich in der Moschee stattfinden können. Dies bedauern wir sehr. Kommen Sie zu dieser Zeit bitte nicht zur Moschee.


Außerdem gelten laut Gesetz die Regelungen nun auch für den privaten Raum. Für Sie bedeutet das auch: Sie dürfen sich tagsüber nur noch mit einer weiteren Person (draußen oder in Ihrem oder einem anderen Haushalt) treffen und müssen vor 22:00 Uhr wieder Zuhause sein. Ein Besuch zum Iftar-Essen wird so nicht mehr möglich sein.


Die Städteregion Aachen macht zudem auf die Testmöglichkeiten aufmerksam und bittet, sich impfen zu lassen.


Trotz allem bieten wir weiterhin unser umfangreiches Online-Programm an. Neben der täglich zwei Mal stattfindenden Mukabele gibt es vor der Iftar-Zeit ein Yasin-Programm und vor dem Nachtgebet (Yatsı Namazı) die Abendpredigt. Das Online-Programm können Sie auf der folgenden Seite hören: https://tibvs.de/live


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen gesegneten Ramadan.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Der Imam und der Vorstand des TIBV Setterich e.V.


P.S.: Über das Bayram-Gebet werden wir Sie gesondert informieren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Tage 1 Hatim 2022